Montag, September 10, 2007

Auf großer Fahrt zum Tankbetrug

Heute ist es mal wieder soweit...

Es geht nach Brandenburg zum Tankbetrug. Das ist keine Ankündigung einer Straftat, sondern nur die Schilderung dessen, was ich heute verhandeln werde.

Grundsätzlich ist es recht reizvoll, neue Gerichte kennenzulernen und ein wenig Urlaubsgefühl entwickeln zu können, allerdings verspricht diese Fahrt heute keine allzu große Freude, denn wenn ich mir das Wetter so ansehe und auch noch eine bestimmte Tankstellen meiden muss, um mich keiner Verdächtigung auszusetzen, dann will das Urlaubsgefühl nicht so richtig aufkeimen.

Man darf ob des Termins durchaus gespannter Erwartung sein, so ist einzig und allein die Aussage eines Kassierers ausschlaggebend, diese wurde jedoch nur als Bericht der geschädigten Tankstelle übermittelt, eine polizeiliche Vernehmung hat nicht stattgefunden.

Ich bin gespannt und werde über den Ausgang berichten.

1 Comments:

At 7:36 vorm., Anonymous Anonym said...

Wie ist es ausgegangen

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home