Mittwoch, Juli 21, 2010

Freie Knasti-Oberkörper und Vergewaltigung!

Schönes Nümmerchen auf dem Fensterbrett, danach drei Wochen Krankenhaus. Geschickt. In welchen Fällen gilt das als Arbeitsunfall???

Es ist auf bizarre Art immer wieder interessant und auch beruhigend, wenn man Neuigkeiten aus der Welt erfährt. Ich wäre glaube ich, nicht unbedingt gerne prominent oder auch nur der Bildzeitung bekannt, aber gut, dass die Jungs ihren Job immer wieder aufs Neue machen und Abwechslung in den Pressealltag bringen.

Heute gab es mal wieder Bild-Zeitung at its best. Besser könnte ich auch nicht berichten. Vergewaltigung im Jugendcamp, Kachelmann sonnt sich, Liliana betrügt Lothar und beim Sex am Fenster kann man auch aus dem Fenster fallen. Die Schlagzeilen der heutigen Onlineausgabe der Bild sind einfach der Verkaufsschlager schlechthin. Ich liebe den täglichen Ausflug in die Boulevardwelt.

4 Comments:

At 1:51 nachm., Anonymous Anonym said...

leider ist mindestens der Sex auf dem Fensterbrett mal wieder frei erfunden. Ich empfehle zur Abkühlung www.bildblog.de

 
At 3:11 nachm., Anonymous RA JM said...

... und wie viel Honorar gab's für diesen Teaser? ;-)

 
At 3:42 nachm., Blogger Handschellen said...

Verschwiegenheit heißt meine Verpflichtung ;-)

 
At 9:38 vorm., Blogger Werner Siebers said...

Kaum bin ich gebeutelt von der schweren Arbeit im Namen des Rechts in halb Europa unterwegs, tanzen im Büro die Jungs auf den Tischen und haben Zeit, die BILD (online) zu lesen.

Ihr sollt arbeiten und nicht die liebe BILD eine gute Zeitung sein lassen!

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home